Monat: Januar 2018

Raabs (ÖDP): Energiewende in großer Gefahr!

„Überteuerte Leitungsneubauten nutzlos und kontraproduktiv“ Mit Empörung reagiert Christoph Raabs, Bundesschatzmeister der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP), auf eine Pressemitteilung des Stromnetzbetreibers Tennet, in welcher von Kosten für Noteingriffe ins Stromnetz in Höhe von rund einer Milliarde Euro im Jahr 2017 die Rede ist. „Derartige Netzeingriffe sind drastische Folge einer in den vergangenen Jahren völlig verpfuschten Energiewende“,…
Mehr lesen


Januar 16, 2018 0

ÖDP nimmt die Ergebnisse der Sondierungen unter die Lupe

Moseler: „Einfallsloses Sammelsurium von Allgemeinplätzen und viel Wischiwaschi“ Berlin. Der Generalsekretär der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP), Dr. Claudius Moseler, kritisiert die Ergebnisse der Sondierungsgespräche für eine große Koalition von Union und SPD als wenig zukunftsfähig und als Sammelsurium von Allgemeinplätzen auf 28 DIN A 4-Seiten. „Vieles hätte auch schon in der früheren Wahlperiode abgearbeitet werden müssen.“…
Mehr lesen


Januar 13, 2018 0

Klobalisierung

Der allumfassende Begriff eines Irrläufers der Geschichte, der seinen Ursprung in den grenzenlosen Möglichkeiten der Grenzenlosigkeit der Globalisierung hat. Die Chance, zu jeder Zeit zu jedem Ort unseres Planeten Informationen aller Art zu erhalten, die Chance um Not und Elend Vergessener und Unterdrückter zu wissen, sie wurde vertan von der erdumfassenden Krake Kapitalismus und ihrem…
Mehr lesen


Januar 13, 2018 0

Tiere sind kein lebloses Produktionsgut!

Die ÖDP-Bundestagskandidatin Christina Flora Aldenhoven machte sich im Bundestagswahlkampf für Tierschutz und gegen Massentierhaltung stark, denn Massentierhaltung schädigt unser Klima, multiresistente Keime gefährden unser Leben und Tiere sind kein lebloses Produktionsgut! Wer ist der weltweit größte Produzent von Klimagasen? Nicht das Auto – nein: die Massentierhaltung. „Die weltweite Fleisch- und Fischindustrie hat einen weit größeren…
Mehr lesen


Januar 12, 2018 0

Alarm!

Es wird Zeit, sich über Bayern ernsthafte Sorgen zu machen. Unter der Führung der CSU scheint sich der Freistaat als weiteres Mitglied der sog. „Visegrad“-Staaten anzubiedern. Der dieser Tage zum wiederholten Male praktizierte herzliche Schulterschluss der CSU-Führungsriege mit Victor Orban muss alle Menschen alarmieren, die menschenrechtsorientiert, europafreundlich, nichtnationalistisch eingestellt sind und die demokratische Gewaltenteilung für…
Mehr lesen


Januar 9, 2018 0

Schwarz-Rot will vereinbartes Klimaziel aufgeben!

Moseler (ÖDP): „Fatales Signal mit internationaler Wirkung“ Laut Medienberichten, wollen Vertreter von CDU/CSU und SPD, welche aktuell eine Regierungskoalition in Berlin ausloten, das deutsche Klimaziel aufgeben, bis 2020 den CO2-Ausstoss um 40 Prozent gegenüber 1990 zu verringern. Zwar solle an dem Ziel, den CO2-Ausstoss zu senken, weiter festgehalten werden, jedoch ohne einen genau festgelegten Wert.…
Mehr lesen


Januar 8, 2018 0

Versammlung der Jungen Ökologen in Würzburg

Mitgliederzahlen verdoppelt Am 25.11.2017 trafen sich die Mitglieder der Jungen Ökologen (JÖ), der Jugendorganisation der ÖDP, zur Bundesversammlung im Greifensteiner Hof in Würzburg. Der Vorsitzende Christian Stadelmann berichtete zuerst über die Aktivitäten der JÖ im vergangenen Jahr. Besonders hervorzuheben ist das Engagement der JÖ Oberpfalz, das Seminarwochenende 2017 in Würzburg sowie die Fahrt nach Brüssel.…
Mehr lesen


Januar 8, 2018 0

Mach Dein Ding!

  Habt Ihr Lust, politisch was zu bewegen, aber wisst noch nicht so ganz wie und wo? Von 6. bis 8. April bekommt Ihr bei unserem Seminar „Mach Dein Ding“ Antworten auf alle Fragen und zudem gute Ideen, selbst politisch und gesellschaftlich tätig zu werden. Wir im Berliner EU-Büro freuen uns auf Euch! Florence Bodisco‎…
Mehr lesen


Januar 7, 2018 0