so leben, dass zukunft bleibt

Die Ökodemokraten

Erde

Menschen und Natur lassen sich auf unserem begrenzten Planeten Erde nicht endlos ausbeuten. Ökologische, soziale und wirtschaftliche Krisen bedrohen die Existenzgrundlagen der Menschheit. Unsere Gesellschaft lebt von der Substanz und drängt die Probleme immer noch in die Zukunft ab.
Da sich viele Ressourcen – wie Rohstoffe, aber auch die Leistungsfähigkeit der nachwachsenden Generation – nicht beliebig erneuern und vermehren lassen, muss sich eine Politik, die über die nächste Legislaturperiode hinausblickt, auf den Erhalt der Erde als lebensfähigen Raum ausgerichtet sein.

Menschen

Das Menschenbild der ÖDP ruht auf christlich-humanistischen Werten. Insbesondere auf den Prinzipien der Toleranz, der Gewaltfreiheit, der Gewissens- und Meinungsfreiheit, der Gerechtigkeit und der Solidarität.
Aus diesem Selbstverständnis heraus sind wir in der ÖDP offen für Menschen aller  Religionen und Weltanschauungen.

Diese Werte sind grundlegend für ein friedliches und gerechtes Zusammenleben der Menschen. Die ÖDP erkennt die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte der Vereinten Nationen an und setzt sich entschlossen für die weltweite Achtung und Einhaltung der Menschenrechte ein.

Tiere

Tiere sind Mitgeschöpfe und keine seelenlosen Waren.

Daher gibt es keine  Rechtfertigung dafür,
Tiere zu „verbrauchen“, zu „produzieren“, gentechnisch zu verändern oder zu misshandeln.


Der Mensch hat kein Recht, die Arg- und Wehrlosigkeit seiner Mitgeschöpfe auszunutzen.
Tiere haben einen Anspruch auf ein artgerechtes Dasein. Daher sind Massentierhaltung und die Haltung von Wildtieren im Zirkus zu verbieten.


Dies gilt auch für die Einfuhr- und den Handel mit Pelzen und Reptilleder sowie für Produkte von Tieren, die unter
das „Washingtoner Artenschutzabkommen“ fallen.

Politik

Der oberste Grundsatz unseres politischen Handelns ist, dass wir nicht nur an uns selbst denken, sondern auch solidarisch an alle Menschen auf diesem Planeten und an künftige Generationen.
Darüber hinaus sind wir uns dessen bewusst, dass wir in die belebte und unbelebte Natur um uns herum eingebettet sind und für diese Verantwortung tragen.
Das politische Programm der ÖDP leitet sich von diesem Grundsatz ab. Wir überprüfen alle unsere Forderungen und Handlungsweisen auf der Grundlage dieser Aspekte. Jede Programmaussage und Forderung der ÖDP soll von dieser „Goldenen Regel“ abgeleitet werden können.

Du willst Teil einer guten Zukunft sein und Verantwortung übernehmen?

Du hast Fragen an uns?